Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Singen in den Mai mit Möwenschiet entfällt

Lübeck: Archiv - 30.04.2020, 11.06 Uhr: Das "Singen in den Mai" am 30. April 2020 ab 23.30 Uhr auf dem Markt in Lübeck muss erstmals seit über dreißig Jahren abgesagt werden. Die Chormitglieder und die in der Vergangenheit jeweils mitsingenden 1000 Zuschauer werden ohne Mai-Lieder, Bürgermeistergrüße und Glockengeläut von St. Marien in den Wonnemonat Mai überwechseln müssen.

Ein Rückblick auf die Veranstaltung 2017 gibt es auf der Internetseite www.moewenschiet.de.

Das

Das "Singen in den Mai" muss erstmals seit über dreißig Jahren abgesagt werden.


Text-Nummer: 137890   Autor: Egon Ruland   vom 30.04.2020 um 11.06 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.