Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Roller-Fahrer gestoppt: Zahlreiche Verstöße

Lübeck - St. Gertrud: Archiv - 05.05.2020, 13.16 Uhr: Warum sich ein Lübecker am Sonntagvormittag, 3. Mai 2020, einer Verkehrskontrolle durch Flucht entziehen wollte, stellte sich schnell heraus. Der Rollerfahrer stand unter Einfluss von Betäubungsmitteln, hatte keinen Führerschein und weder das Kennzeichen gehörte zu dem Leichtkraftrad noch das Zulassungssiegel und der TÜV-Stempel zum Kennzeichen.

Gegen 10.40 Uhr wollten die Beamten des 3. Polizeireviers Lübeck eine Verkehrskontrolle in der Straße Neue Hafenstraße durchführen. Der Rollerfahrer beschleunigte sein schwarzes Leichtkraftrad der Marke Piaggio und er reagierte weder auf Blaulicht noch auf Martinshorn. Die Fahrt führte über eine „Rotlicht“ zeigende Ampel quer durch Karlshof bis zu einem Waldweg in Richtung Israelsdorf, welcher für den Streifenwagen nicht befahrbar war. Kurze Zeit später kontrollierten die Polizisten einen Fußgänger auf dem offensichtlich die Beschreibung dem flüchtigen Rollerfahrer glich. In dem Socken des Tatverdächtigen konnte bei der Durchsuchung ein Rollerschlüssel aufgefunden werden.

Der 33-jährige Lübecker reagierte nach einem Test positiv auf den Konsum von Betäubungsmitteln – eine Blutprobenentnahme war die Folge.

Der schwarze Roller konnte in der Nähe festgestellt werden und der zuvor aufgefundene Fahrzeugschlüssel passte ins Zündschloss. Das angebrachte Kennzeichen gehörte jedoch nicht zum Roller.

Weiterhin besaß der Lübecker keine gültige Fahrerlaubnis und es bestand der Verdacht, dass er den Roller unerlaubt genutzt hatte. Weil nicht geklärt werden konnte, wem das Leichtkraftrad gehört, stellte die Polizei es sicher.

Ob weitere Straftaten noch erfüllt sind, sind Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Diese werden durch das 3. Polizeirevier Lübeck geführt.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 137984   Autor: PD Lübeck   vom 05.05.2020 um 13.16 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.