Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Grüne Lübeck
Grüne Lübeck

Die meisten Corona-Einschränkungen enden am 18. Mai

Lübeck: Archiv - 07.05.2020, 10.22 Uhr: Am Donnerstag stellte Ministerpräsident Daniel Günther den Zeitplan für die Erleichterungen in der Corona-Krise vor. Fast alle Bereiche, auch Gaststätten und Hotels, können ab Montag dem 18, Mai 2020 wieder öffnen. Das Einreiseverbot für touristische und Freizeitzwecke wird aufgehoben. Veranstaltungen bis zu 50 Personen werden erlaubt. "Ein großer Schritt", so Günther.

Daniel Günther ruft alle Dienstleister auf, sich auf den 18. Mai vorzubereiten. Das gelte auch für Fitnessstudios und Fahrschulen. Fast alle Bereiche dürfen ab dem 18. Mai öffnen. Dabei gelten allerdings Hygienevorschriften wie der Mindestabstand. Die Unternehmer müssen entsprechende Konzepte vorbereiten.

Auch die Gastronomie darf "ohne Einschränkungen" bis 22 Uhr öffnen. Aber auch hier muss der Abstand eingehalten werden. Auch Hotels, Campingplätze, Tagestourismus sind ab 18. Mai wieder möglich. Das Betretungsverbot für Inseln und Halligen entfällt. "Sitz-Veranstaltungen" mit bis zu 50 Personen sind wieder zulässig. In Kirchen entfällt die Quadratmeter-Regelung. Kleine Präsenzveranstaltungen in Hochschulen werden wieder möglich sein. Die Öffnung von Mensen in Hochschulen wird unter Auflagen gestattet.

Der eingeschränkte Probenbetrieb in Theatern wird unter Auflagen zulässig sein. Kontaktfreie Indoor-Aktivitäten werden unter Auflagen und mit Einschränkungen gestattet. "Alle Lockerungen gleichen wir beständig mit der weiteren Virus-Verbreitung ab. Sollten in Schleswig-Holstein in einem Kreis oder einer kreisfreien Stadt mehr als 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen auftreten, muss dort ein konsequentes Beschränkungskonzept umgesetzt werden", so Günther.

Bereits an diesem Sonnabend, dem 9. Mai, sollen die bisher geltenden Kontaktbeschränkungen gelockert werden. Danach ist es erlaubt, dass sich auch Personen zweier Hausstände treffen können. Das gilt in der Öffentlichkeit wie im privaten Raum.

Bei den Kitas stehen zwei große Schritte an. Die am Mittwoch angekündigte Erweiterung der Kapazität auf 30 Prozent erfolgt ebenfalls am 18. Mai. Ab dem 1. Juni werden dann alle Kinder zumindest zeitweise betreut. Ab dem 25. Mai sollen auch alle Schüler - zeitweise - wieder Präsenz-Unterricht erhalten.

Wir berichten, sobald die neuen Erlasse des Landes vorliegen.

Ab dem 18. Mai ist auch wieder Tourismus möglich. Foto: Karl Erhard Vögele/Archiv

Ab dem 18. Mai ist auch wieder Tourismus möglich. Foto: Karl Erhard Vögele/Archiv


Text-Nummer: 138025   Autor: VG/Stk SH   vom 07.05.2020 um 10.22 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.