Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Halbnackter Mann auf der A1 unterwegs

Bad Schwartau: Archiv - 11.05.2020, 12.06 Uhr: Am frühen Sonntagmorgen, 10. Mai, wurde ein junger Mann halbnackt auf der Autobahn im Bereich Ratekau-Bad-Schwartau laufend gemeldet. Mehrere Fahrzeugführer mussten bereits abbremsen und dem Fußgänger ausweichen.

Die Beamten des Polizei- Autobahn- und Bezirksrevieres Scharbeutz konnten gegen 0.45 Uhr einen 25-jährigen, weißrussischer Staatsangehörigen auf dem linken Autobahnfahrstreifen in Richtung Norden auffinden. Dieser war deutlich alkoholisiert und ein Test ergab 2,2 Promille. Zu seinem eigenen Schutz musste der Mann im Polizeigewahrsam ausnüchtern. Er wird sich in einem Strafverfahren, Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr, verantworten und eine Sicherheitsleistung wurde erhoben.

Es war nicht der einzige Fall mit Trunkenheit am Wochenende. Bereits am frühen Samstagmorgen, 9. Mai, kontrollierten Beamte des 3. Polizeireviers Lübeck in der Schlutuper Straße einen 30-jährigen Lübecker mit seinem Seat Arosa. Der Mann war zuvor mit seiner auffällig ruckartigen Fahrweise aufgefallen. Ein freiwilliger Atemtest ergab als vorläufigen Wert 1,51 Promille. Dieses führte zu einer Blutprobenentnahme und der Sicherstellung seines Führerscheines.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 138095   Autor: PD Lübeck/red.   vom 11.05.2020 um 12.06 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.