Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Fünf neue Greenkeeper beim TSV Zarpen

Stormarn: Archiv - 15.05.2020, 09.30 Uhr: Ab sofort wird der Rasen beim TSV Zarpen durch fünf neue Mähroboter gemäht. Auf der Suche nach einer Alternative zum herkömmlichen Mähen mit schwerem Gerät ist der TSV Zarpen auf eine spezielle Clublösung mit Mährobotern aufmerksam geworden.

Vollautomatisch und per Handyapp steuerbare Geräte kümmern sich um die Rasenpflege der Fußballplätze in Zarpen. Die einfache Installation und das Full-Service-Angebot haben letztlich überzeugt. Die Mähroboter werden jährlich im Winter durch eine Fachwerkstatt gewartet und sind dann von März bis November täglich für bis zu 10 Stunden im Einsatz.

Die Lösung ist wirtschaftlich und ökologisch nachhaltig. Vor Diebstahl sind die Geräte ebenfalls geschützt. Wird ein Gerät vom Gelände entfernt gibt es einen automatischen Alarm. Die Geräte sind dann gesperrt und nicht mehr nutzbar. "Die hervorragende Beratung durch Felix Panizzi und das Leasing-Komplettangebot inklusive Wartung haben uns letztlich überzeugt. Wir freuen uns das wir jetzt eine nachhaltige und ökologisch wertvolle Lösung für die Pflege unserer Rasenplätze gefunden haben." sagt Tim Raab, Vereinsvorsitzender des TSV Zarpen. Felix Panizzi ergänzt "Als einer der ersten Sportvereine überhaupt hat der TSV Zarpen sich für die moderne und technologisch führende Clublösung entschieden. Ich freue mich als Partner den TSV Zarpen zukünftig bei der Wartung der Geräte zu unterstützen.".

Der TSV Zarpen von 1927 e.V. ist ein Breitensportverein mit 800 Mitgliedern. In mehr als 20 Sparten werden Sportangebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene angeboten. Zwei Rasenfußballplätze, Leichtathletikanlagen und zwei Sporthalten stehen den Mitgliedern in Zarpen zur Verfügung. Ein eigenes Sportlerheim bietet die Möglichkeit für Treffen und Feiern.

Vollautomatisch und per Handyapp  steuerbar, kümmern sich jetzt Mähroboter um die Rasenpflege der Fußballplätze in Zarpen. Foto: TSV Zarpen

Vollautomatisch und per Handyapp steuerbar, kümmern sich jetzt Mähroboter um die Rasenpflege der Fußballplätze in Zarpen. Foto: TSV Zarpen


Text-Nummer: 138173   Autor: TSV Zarpen   vom 15.05.2020 um 09.30 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.