Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Zwei Verletzte bei Unfall in der Schönböckener Straße

Lübeck - St. Lorenz Nord: Archiv - 15.05.2020, 15.28 Uhr: Am Freitag, 15. Mai 2020, gegen 10 Uhr bog eine 77-jährige Lübeckerin mit ihrem Kia in die Schönböckener Straße. Dabei übersah sie offenbar den Wagen eines 29-jährigen Hamburgers, der mit seinem Mercedes in Richtung Lohmühle unterwegs war. Er kam zu einem Zusammenstoß, vier Fahrzeuge wurden zum Teil erheblich beschädigt.

Bild ergänzt Text

Der Kia und der Mercedes stießen zusammen, dabei wurde der Kia in einen parkenden Polo und einen parkenden Corsa geschleudert. Der Mercedesfahrer bekam seinen Wagen unter Kontrolle und konnte weitere Kollisionen verhindern. Beide Fahrer wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Bild ergänzt Text

Die Feuerwehr rückte an, um die Batterien der Fahrzeuge abzuklemmen und das Trümmerfeld auf der Fahrbahn zu beseitigen. Die Schönböckener Straße war für die Aufräumarbeiten rund eine Stunde gesperrt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf über 20.000 Euro.

Bei dem Unfall wurden zwei Personen verletzt und vier Fahrzeuge zum Teil erheblich beschädigt. Fotos: Oliver Klink

Bei dem Unfall wurden zwei Personen verletzt und vier Fahrzeuge zum Teil erheblich beschädigt. Fotos: Oliver Klink


Text-Nummer: 138188   Autor: VG   vom 15.05.2020 um 15.28 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.