Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Fährstraße wird noch einmal gesperrt

Lübeck - St. Gertrud: Archiv - 16.05.2020, 15.16 Uhr: Anfang März konnte witterungsbedingt ein Rohrbruch in der Fährstraße nur provisorisch verschlossen werden. Die Firma muss diesen provisorisch verschlossenen Rohrbruchschaden nun abschließend mit Asphalt verschließen. Aufgrund der geringen Fahrbahnbreite und des Arbeitsschutzes müssen diese Arbeiten unter Vollsperrung von Montag, 18. Mai, bis Mittwoch, 20 Mai 2020, erfolgen.

Die Herstellung konnte damals aufgrund der Witterung und der geschlossenen Mischwerke nicht direkt in Asphalt erfolgen.

Die Umleitungsstrecke über den Brückenweg ist entsprechend ausgeschildert. Die Durchfahrt durch die Innenstadt ist nicht mehr möglich.

Die Fährstraße wird von Montag bis Mittwoch noch einmal gesperrt. Foto: JW/Archiv

Die Fährstraße wird von Montag bis Mittwoch noch einmal gesperrt. Foto: JW/Archiv


Text-Nummer: 138199   Autor: Presseamt Lübeck/red.   vom 16.05.2020 um 15.16 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.