Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Focus-Ärzteliste: Lübecker Arzt unter den Besten

Lübeck: Archiv - 18.05.2020, 09.22 Uhr: Der Direktor des Herz- und Gefäßzentrums an den Sana Kliniken Lübeck, Prof. Dr. med. Joachim Weil wurde bereits zum wiederholten Male für seine hohe Expertise im Bereich der Bluthochdruckerkrankungen ausgezeichnet. Zum wiederholten Male zeichnete das Nachrichtenmagazin Focus ihn im Rahmen der "Ärzteliste 2020" als einen der besten Mediziner Deutschlands auf dem Gebiet Bluthochdruck aus.

Die steigende durchschnittliche Lebenserwartung in Deutschland ist einerseits sehr erfreulich, hat aber auch Folgen. Durch das höhere Lebensalter, aber auch durch die Zunahme der sogenannten Volkskrankheiten Bluthochdruck, Zuckerkrankheit und Übergewicht kommt es zu einem Anstieg von Herz-, Kreislauf- und Gefäßerkrankungen.

Das Herz- und Gefäßzentrum an den Sana Kliniken Lübeck begegnet den vielschichtigen Krankheitsbildern mit einem interdisziplinären Team verschiedenster Fachbereiche. Der Direktor des Zentrums, Prof. Dr. med. Joachim Weil freut sich aktuell über eine ganz besondere Auszeichnung. Für die Stadt Lübeck und Umgebung ist Prof. Weil in diesem Bereich der einzig aufgeführte Experte in diesem wichtigen Patientenwegweiser. "Ich freue mich sehr über diese Auszeichnung. Neben der Therapie der arteriellen Hypertonie steht die Suche nach den Ursachen und den möglichen Folgen im Zentrum unserer klinischen Tätigkeit. Unsere Studien ermöglichen es uns darüber hinaus unseren Patienten neue, innovative Therapiealternativen anzubieten", erklärt Prof. Weil.

"Als Vorstandsmitglied der Deutschen Bluthochdruckliga ist mir dieses Thema besonders wichtig." Einen wichtigen Hinweis hat der Herz-Spezialist gerade in der aktuellen Situation: "Bitte achten Sie auf Ihren Körper und scheuen Sie sich bei Symptomen wie beispielsweise plötzlichem Brustschmerz oder Luftnot nicht, sich in ärztliche Obhut zu begeben", appelliert Prof. Weil an die Lübecker. Auch während der aktuellen Situation halten Krankenhäuser selbstverständlich ausreichend Kapazitäten für Notfallpatienten bereit und haben umfangreiche Hygienekonzepte zum Schutze von Patienten und Mitarbeitern erarbeitet.

Prof. Dr. Joachim Weil, Direktor des Herz- und Gefäßzentrums an den Sana Kliniken Lübeck. Foto: Sana Kliniken

Prof. Dr. Joachim Weil, Direktor des Herz- und Gefäßzentrums an den Sana Kliniken Lübeck. Foto: Sana Kliniken


Text-Nummer: 138224   Autor: Sana Kliniken/Red.   vom 18.05.2020 um 09.22 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.