Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Mit Abstand und Gesang: Israelsdorfer Pfingstvergnügen

Lübeck - St. Gertrud: Archiv - 25.05.2020, 12.24 Uhr: Das Israelsdorfer Pfingstvergnügen soll dieses Jahr ganz besonders werden. Der Landschätzchen Betreiber, Christoph Benett, möchte trotz der Corona-Krise an dieser liebgewonnenen Tradition festhalten und hat daher viele Tage gemeinsam mit dem Pastor des Dorfes an einem Plan für das Fest am Pfingstsonntag, dem 31. Mai, ab 10 Uhr gearbeitet.

Ende Mai steht wieder ein ganz besonderer Tag in einem dem kleinen Lübecker Vororte an: Man feiert wieder Pfingsten in Israelsdorf. Natürlich dieses Mal mit einem umfangreichen Schutz- und Hygienekonzept. Es darf sogar gesungen werden zu diesem Festgottesdienst. Das freut ganz besonders Pastor R.von Kries der St. Stephanus Gemeinde.

Soll das doch die Teilnehmer stärken und damit Hoffnung ausstrahlen auf eine bessere Zeit. Nach all dem was man in den letzten Wochen durchgemacht hat. Damit die Gemeinde gemeinsam das Lied "Geh aus mein Herz" anstimmen kann, begleitet durch die Trompete von Christoph Benett, müssen mindestens zwei Meter Abstand zueinander eingehalten werden. Das kann in dem kleinen GartenCafé Landschätzchen auch gewährleistet werden.

Alle Vorbereitungen sind mit genauer Absprache der Ämter getroffen und somit steht dem ersten Gottesdienst nach der Krise – ja vielleicht sogar in ganz Deutschland – mit Gesang nichts im Wege. Danach soll ein kleines fröhliches Pfingstvergnügen gefeiert werden. Mit Wildbratwurst und Fassbier, Marzipantorte und frischem Kaffee. Alles natürlich unter strenger Einhaltung der Vorschriften der Landesregierung. Es wird sicherlich "anders" aber bestimmt genauso schön wie in all den Jahren davor, davon sind Pastor R. von Kries und Christoph Benett jetzt schon fest überzeugt.

Das Landschätzchen GartenCafé findet man im Eichenweg 10, 23568 Lübeck.

In Israelsdorf wird der Gottesdienst unter freiem Himmel gefeiert. Foto: Harald Denckmann/Archiv

In Israelsdorf wird der Gottesdienst unter freiem Himmel gefeiert. Foto: Harald Denckmann/Archiv


Text-Nummer: 138233   Autor: Christoph Benett   vom 25.05.2020 um 12.24 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.