Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Einbruch bei einem Juwelier

Lübeck - Innenstadt: Archiv - 18.05.2020, 12.44 Uhr: Am vergangenen Wochenende, 16. bis 18. Mai 2020, ist in ein Juweliergeschäft in der Lübecker Innenstadt eingebrochen worden. Die Täter entwendeten hochpreisigen Schmuck. Das Kommissariat 12 der Lübecker Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Am Montagmorgen gegen 7.30 Uhr wurde der Polizei der Einbruch in das bekannte Juweliergeschäft unweit des Holstentores gemeldet. Bisherigen Erkenntnissen nach drangen die Täter am Wochenende in die Räumlichkeiten ein und entwendeten hochpreisigen Schmuck.

Das Kommissariat 12 der Lübecker Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen. Im Zuge der Ermittlungen werden Zeugen gesucht, denen am vergangenen Wochenende verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Geschäftes in der Holstenstraße/ Ecke An der Obertrave aufgefallen sind. Sachdienliche Hinweise nimmt das Kommissariat 12 unter der Telefonnummer 0451/1310.

Vor dem Hintergrund der laufenden Ermittlungen und zum Schutz des Verfahrens werden keine weiteren Einzelheiten zur Tatausführung bekannt gegeben.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 138235   Autor: PD Lübeck   vom 18.05.2020 um 12.44 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.