Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Berliner Platz: Radfahrer schwer verletzt

Lübeck - St. Jürgen: Archiv - 19.05.2020, 13.17 Uhr: Am Samstagabend, 9. Mai 2020, verursachte in Lübeck am Berliner Platz Ecke Geniner Straße eine Gruppe von Radfahrern offenbar den Sturz eines anderen Radfahrers. Danach entfernte sich die Gruppe. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein 56-jähriger Lübecker gegen 19.30 Uhr auf seinem Fahrrad von der Possehlstraße aus in den Kreisverkehr Berliner Platz. Vom Kreisverkehr aus wollte er in die Geniner Straße hinausfahren. Dabei wurde er von einem oder mehreren von rechts mit hoher Geschwindigkeit aus dem St. Jürgen-Ring kommenden Radfahrern gerammt, so dass er fiel und sich schwer verletzte. Ein Rettungswagen brachte den Radfahrer in eine Lübecker Klinik.

Die Polizei hat die Ermittlung zur Unfallursache aufgenommen. Alle Zeugen dieses Sachverhaltes werden gebeten sich mit der Polizeistation Moisling unter der Rufnummer 0451/8097030 oder unter Moisling.Pst@polizei.landsh.de in Verbindung zu setzen.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 138258   Autor: PD Lübeck   vom 19.05.2020 um 13.17 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.