Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Radfahrer stürzt am Gustav-Radbruch- Platz

Lübeck - St. Gertrud: Archiv - 27.05.2020, 15.40 Uhr: Am Mittwoch gegen 7.50 Uhr war ein 48-järhiger Radfahrer am Gustav-Radbruch-Platz in Richtung Innenstadt unterwegs. An der Einmündung zur Fährstraße näherte sich ein VW Caddy. Der Radfahrer machte eine Vollbremsung und stürzte.

Offenbar war der Radfahrer davon ausgegangen, dass der 38-jährige Autofahrer ihn übersehen hat. Zu einem Zusammenstoß kam es nicht. Der Radfahrer wurde von einem Notarzt behandelt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Die Polizei ermittelt gegen den Autofahrer wegen des Verdachts der Missachtung der Vorfahrt und der fahrlässigen Körperverletzung.

Erst vor einem Monat war die Einmündung neu und übersichtlicher gestaltet worden.

Erst vor einem Monat war die Einmündung neu und übersichtlicher gestaltet worden.


Text-Nummer: 138407   Autor: VG   vom 27.05.2020 um 15.40 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.