Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Auto kracht in Garage: 100.000 Euro Schaden

Lübeck - St. Lorenz Nord: Archiv - 30.05.2020, 20.43 Uhr: Am Sonnabend gegen 17.54 Uhr kam es zu einem spektakulären Unfall in der Gluckstraße. Ein Mercedes raste mit hohem Tempo in eine Garage. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 100.000 Euro.

Bild ergänzt Text

Nach Angaben von Zeugen hielt der Mercedes auf dem Hof an, als die Insassen aussteigen wollten, nahm der Wagen plötzlich Fahrt auf und rammte zwei Garagentore. Auch zwei Fahrzeuge in den Garagen und das Gebäude wurden erheblich beschädigt.

Bild ergänzt Text

Die Polizei berichtet, dass die 34-jährige Fahrerin und ihr Beifahrer leicht verletzt wurden. Beide kamen vorsorglich ins Krankenhaus. Zur Unfallursache kann die Polizei noch keine Angaben machen. Nach rund zwei Stunden war der Einsatz beendet.

Warum der Mercedes gegen die Garagen fuhr, war am Abend noch unklar. Fotos: Oliver Klink

Warum der Mercedes gegen die Garagen fuhr, war am Abend noch unklar. Fotos: Oliver Klink


Text-Nummer: 138467   Autor: VG   vom 30.05.2020 um 20.43 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.