Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Konzertreihe Klangrauschen wird fortgesetzt

Lübeck: Archiv - 01.06.2020, 10.30 Uhr: Seit dem Jahr 2011 gibt es in Lübeck - und inzwischen auch in der Umgebung - die Konzertreihe "Klangrauschen" mit experimenteller Musik. Am Samstag, 6. Juni 2020, geht es um 20 Uhr weiter.

Klang, von einer Gemeinschaft erfahrener Musiker auf ihren geliebten Instrumenten produziert, bewegt sich durch einen echten Raum hin zu leibhaftig anwesenden Menschen. Für jeden einzigartig, erzeugt er dort für Sekundenbruchteile und über den Abend hinaus Poesie, Freude, Verwunderung: Lebendigkeit.

"Wo wir uns vor kurzem noch mit einem scheinbar nie versiegenden Kulturangebot konfrontiert sahen, wird nun nach Wochen der Kargheit und virtuellen Überangebote plötzlich die zerbrechliche Kostbarkeit künstlerischer Arbeit deutlich - aber auch ihre Kraft, Vitalität und Schönheit", sagt Organisatorin Ninon Gloger.

In diesem aus Gründen des Hygiene-Abstandes auf maximal 50 Besucher beschränkten Konzert in der weiten Halle der Gollan-Kulturwerft widmet sich das "RADAR Ensemble" gemeinsam mit den Schauspielern Sigrid Dettlof und Ulli Hausmann vom Theater Combinale Fragen von Abbild und Wirklichkeit, Virtualität und Echtheit, Individuum und gesellschaftlichen Regeln, der Interaktion zwischen Künstlern untereinander sowie mit ihrem Publikum.

Der Eintritt kostet 18 Euro, für Schüler und Studenten sechs Euro. Weitere Infos: www.klangrauschen.com

Im Original-Ton hören Sie ein Interview von Harald Denckmann mit Ninon Gloger.

Das Radar Ensemble wird zusammen mit Sigrid Dettlof und Ulli Hausmann den Abend gestalten. Foto: Veranstalter

Das Radar Ensemble wird zusammen mit Sigrid Dettlof und Ulli Hausmann den Abend gestalten. Foto: Veranstalter


Hier hören Sie den Originalton:

Text-Nummer: 138477   Autor: Veranstalter/red.   vom 01.06.2020 um 10.30 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.