Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Handy- und Gurtkontrolle in der Neuen Hafenstraße

Lübeck - St. Gertrud: Archiv - 04.06.2020, 14.45 Uhr: Am Donnerstag, 4. Juni, haben die Beamten des 3. Polizeireviers Lübeck und des Bezirksdienstes wiederholt Verkehrskontrollen durchgeführt. Sie kontrollierten in der Zeit von 9 bis 11 Uhr rund 300 Fahrzeuge.

Dabei stellten sie in der Neuen Hafenstraße insgesamt elf Verstöße wegen der verbotswidrigen Nutzung des Handys am Steuer fest. Ebenfalls elf Mal waren Verkehrsteilnehmer nicht angeschnallt. Zudem wurden zwei Kontrollberichte wegen Fahrzeugmängeln ausgestellt und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Überschreitung der Anhängelast eingeleitet.

Die Polizei führte eine zweistündige Kontrolle in der Neuen Hafenstraße durch. Foto: VG/Archiv

Die Polizei führte eine zweistündige Kontrolle in der Neuen Hafenstraße durch. Foto: VG/Archiv


Text-Nummer: 138548   Autor: PD Lübeck   vom 04.06.2020 um 14.45 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.