Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Corona: Ostholstein stellt Bürgertelefon ein

Ostholstein: Archiv - 05.06.2020, 10.50 Uhr: Das Infektionsgeschehen im Kreis Ostholstein stellt sich derzeit entspannt dar. Seit Mitte März sind im Kreisgebiet 68 Personen positiv auf das Corona-Virus getestet worden und alle sind wieder genesen. Die konsequente Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln hat sich bewährt und sollte auch weiterhin beibehalten werden. Die angeordneten Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 werden sukzessive zurückgefahren.

Aufgrund der stetig sinkenden Anzahl an Anrufen stellt der Kreis Ostholstein das Bürgertelefon ab dem 6. Juni ein. Fragen zu Corona, insbesondere zur Rechtslage in Ostholstein, können jedoch weiterhin schriftlich gestellt werden per E-Mail an buergertelefon-oh@kreis-oh.de. Aktuelle Informationen zum Thema Corona stellt der Kreis Ostholstein auch weiterhin auf seiner Internetseite www.kreis-oh.de zur Verfügung.

Aufgrund der stetig sinkenden Anzahl an Anrufen stellt der Kreis Ostholstein das Bürgertelefon ab dem 6. Juni ein

Aufgrund der stetig sinkenden Anzahl an Anrufen stellt der Kreis Ostholstein das Bürgertelefon ab dem 6. Juni ein


Text-Nummer: 138558   Autor: Kreis OH   vom 05.06.2020 um 10.50 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.