Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Verkehrskontrollen in NWM: Drei Fahrer unter Drogen

Lübeck: Archiv - 05.06.2020, 14.26 Uhr: Am Donnerstag, 4. Juni 2020, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Wismar im Rahmen der themenorientierten Verkehrskontrollen mit dem Schwerpunkt "Alkohol und Drogen" im Landkreis Nordwestmecklenburg insgesamt 133 Kraftfahrer.

In drei Fällen ergaben sich Hinweise darauf, dass Personen ihr Kraftfahrzeug unter Drogeneinfluss führten. Diese erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen Verstoßes gegen die 0,5 Promillegrenze (berauschende Mittel). In allen Fällen wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet und die Weiterfahrt untersagt. Vor dem Hintergrund der grundsätzlichen Eignung zum Führen von Kraftfahrzeugen im öffentlichen Straßenverkehr wurde zudem die zuständige Führerscheinstelle informiert.

Außerhalb des Schwerpunktthemas stellten die Polizisten zwei Autofahrer fest, die ohne die erforderliche Fahrerlaubnis unterwegs waren. Daneben erwartet acht Fahrer, die nicht angegurtet waren und zwei, die ihr Handy während der Fahrt nutzten, eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 138562   Autor: PI Wismar   vom 05.06.2020 um 14.26 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.