Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Ortsrat Travemünde sagt Sitzung ab

Lübeck - Travemünde: Archiv - 06.06.2020, 10.56 Uhr: Bund und Länder haben sich darauf geeinigt, die Kontaktbeschränkungen bis zum 29. Juni 2020 zu verlängern. Die geltenden Regelungen in der geplanten Sitzung des Ortsrates am 10. Juni 2020 zu gewährleisten sieht sich der Vorstand des Ortsrates Travemünde unter den gegebenen Umständen nicht in der Lage.

Er hat sich daher zu seinem großen Bedauern entschlossen, auch diese Sitzung abzusagen. "Das ist sehr schwer gefallen, gibt es doch in Travemünde ein ganzes Bündel von Problemen, die dringend der Aussprache und Entschließung im Ortsrat bedürfen. Wir nennen nur die dringendsten, die uns zum Teil auch schon länger beschäftigen und noch immer nicht zufriedenstellend gelöst sind", sagt der Vorsitzende Gerd Schröder.

Als Themen nennt er:

- Verkehr in der Einmündung der Vogteistraße in den Gneversdorfer Weg
- Ausfahrt des Verkehrs aus dem Dreilingsberg in den Gneversdorfer Weg. Gegen die Planung des Bereichs Stadtverkehr sollte sich der Ortsrat massiv deutlich und geschlossen positionieren und sich dafür stark machen, einer Kreuzung am Howingsbrook den Vorzug zu geben.
- die schmale und unübersichtliche Einfahrt in den und Ausfahrt aus dem Kowitzberg
- das Fußgänger-, Rad- und Autofahrerproblem in der Vorderreihe
- dringende Änderung der gegenwärtigen Führung des Radverkehrs vom Moorredder zur Einmündung in Torstraße/ Travemünder Landstraße
- die Öffnung des Fischereihafens
- die Rückenlehnen für die Bänke im Yachthafen

Trotz vieler Themen muss die Sitzung des Travemünder Ortsrates abgesagt werden. Foto: Karl Erhard Vögele/Archiv

Trotz vieler Themen muss die Sitzung des Travemünder Ortsrates abgesagt werden. Foto: Karl Erhard Vögele/Archiv


Text-Nummer: 138572   Autor: Ortsrat/red.   vom 06.06.2020 um 10.56 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.