Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Ein Blick in die Glaskugel...

Lübeck - Travemünde: Archiv - 07.06.2020, 09.04 Uhr: Das Wetter zeigt sich sehr wechselhaft. Karl Erhard Vögele hat am Sonntagmorgen deshalb mal einen Blick in die Glaskugel geworfen. Das Ergebnis: Die Welt steht Kopf, aber genauere Prognosen liefert das Glas auch nicht.

Bild ergänzt Text

Eine Glaskugel wirkt ähnlich wie ein Weitwinkelobjektiv, auch wenn die Bilder dann auf dem Kopf stehen. Das hat seinen Reiz. Insbesondere sind auch Himmel und Wolken breit aufgefächert zu sehen. Dennoch bringt der Blick durch die Kugel auf des Wetter keine neuen Erkenntnisse.

Bild ergänzt Text

Und auch die kurzfristigen Wettermodelle liefern zur Zeit keine verlässlichen Daten. Zwischen Sonnenschein und Gewitter werden vorausgesagt. Und es ist die Zeit der Schafskälte. Trotz des hohen Sonnenstandes bleibt es bei Lufttemperaturen um die 20 Grad. Deutlich wärmer wird es wohl erst am kommenden Wochenende.

Der Blick in die Glaskugel zeigte am Sonntag immerhin einen schönen Sonnenaufgang. Fotos: Karl Erhard Vögele

Der Blick in die Glaskugel zeigte am Sonntag immerhin einen schönen Sonnenaufgang. Fotos: Karl Erhard Vögele


Text-Nummer: 138586   Autor: KEV/red.   vom 07.06.2020 um 09.04 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.