Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Blütenstaub führt zu Feuerwehreinsatz

Lübeck - Travemünde: Archiv - 09.06.2020, 12.24 Uhr: Am Dienstag um kurz vor 9 Uhr erreichte die Feuerwehr ein Notruf: Auf dem Teich im Godewindpark in Travemünde haben sich große Ölflecken gebildet. Ein großes Aufgebot an Einsatzkräften rückte aus.

Bild ergänzt Text

Bereits die ersten Einsatzkräfte konnten Entwarnung geben. Auf dem Wasser hatten sich Flecken gebildet, die aber offenbar nicht aus Öl bestanden. Hier hatte sich Blütenstaub gesammelt.

Bild ergänzt Text

Die Feuerwehr konnte den Einsatz nach wenigen Minuten abbrechen und einrücken.

Der vermeintliche Ölfilm bestand aus Blütenstaub. Fotos: Travemünde Aktuell

Der vermeintliche Ölfilm bestand aus Blütenstaub. Fotos: Travemünde Aktuell


Text-Nummer: 138630   Autor: VG   vom 09.06.2020 um 12.24 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.