Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Minister ruft zu Blutspenden auf

Lübeck: Archiv - 12.06.2020, 16.42 Uhr: Anlässlich des Weltblutspendertags am Sonntag, 14. Juni 2020, macht Gesundheitsminister Heiner Garg deutlich: „Die Corona-Pandemie hat dazu geführt, dass die Anzahl an Blutspenden stark zurückgegangen ist. So sind zum Beispiel Blutspendenaktionen in Turnhallen oder Schulen ausgefallen. Der Bedarf an Blut- und Plasmaspenden ist aber unverändert hoch!"

Bei jeder Spende werden die geltenden Spenderauswahlkriterien beachtet. Dies beinhaltet unter anderem, dass Personen mit Anzeichen eines (auch unspezifischen) Infekts oder erhöhter Körpertemperatur nicht zur Spende zugelassen werden. Für Spenderinnen und Spender besteht bei der Blutspende kein erhöhtes Risiko einer Ansteckung mit dem Coronavirus, es gelten hohe Hygienestandards in Blutspendeeinrichtungen. Zahlreiche Einrichtungen vergeben aktuell Termine, um die Spenderinnen und Spender zu koordinieren.

Zahlreiche lebensbedrohlich oder chronisch Erkrankte sind permanent auf Blutspenden angewiesen und bei Operationen können sie lebensrettend sein. "Wenn Sie gesund sind und spenden dürfen, spenden Sie Blut und helfen Sie so dabei, Leben zu retten", ermutigt Minister Heiner Garg. Gleichzeitig betont er: "Nicht erst die Corona-Pandemie macht deutlich, dass die Diskriminierung homosexueller Männer bei der Blutspende beendet werden muss. Auch sie können und wollen Leben retten – es gibt keinen Grund, sie weiterhin daran zu hindern."

Weitere Informationen rund um die Blutspende finden Sie online auf der Website der BZgA (Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung): www.blutspenden.de

Gesundheitsminister Dr. Heiner Garg ruft zu Blutspenden auf.

Gesundheitsminister Dr. Heiner Garg ruft zu Blutspenden auf.


Text-Nummer: 138697   Autor: SozMi   vom 12.06.2020 um 16.42 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.