Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Linke: Suppenküche du Coeur geht in die Sommerpause

Lübeck: Archiv - 17.06.2020, 16.29 Uhr: Seit Beginn der Corona-Krise hat die Linke wöchentlich ein leckeres Menü für Obdachlose und bedürftige Menschen gekocht. Am 18. März startete dieses Projekt spontan aus der Not der Obdachlosen heraus. Am Sonntag, den 21. Juni, findet die Suppenküche du Coeur zum letzten Mal vor der Sommerpause statt.

"Wir haben über 3 Monate wöchentlich ein bis zweimal, ein 3-4 Gänge Menü auf die Straße gezaubert, Sandwiches für den Herzenswärme-Bus geschmiert, wir haben Hilfspakete an bedürftige Lübecker ausgeliefert und nochmal so viele Lebensmitteltüten im Büro ausgegeben. Die Bilanz kann sich sehen lassen: Über 3000 Portionen Essen gekocht, über 1000 Sandwiches hergestellt, 700 Hilfspakete und Hilfstüten verteilt. Wir hatten viel Unterstützung, viele helfende Hände und Spenden, wir haben die Lebensmittel gerettet, die von den Tafeln nicht mehr abgeholt wurden“, sagt Ragnar Lüttke, Fraktionsvorsitzender der Linken Lübeck.

Die Linke hatte in Kooperation mit der St. Mariengemeinde und der Obdachlosenhilfe eine Hilfsaktion gestartet, die vielen Menschen die Corona-Krise erleichtert hat.

"Nun sind viele Hilfsangebote in Lübeck wieder angelaufen und wir werden in eine wohlverdiente Sommerpause gehen. Nach dem Sommer werden wir mit unserem Restaurant du Coeur weiter machen, wenn die Auflagen dies zulassen. Da werden wir dann einmal die Woche ein köstliches Menü in unseren Räumlichkeiten anbieten“, so Ragnar Lüttke weiter.

"Wir sind sehr sehr dankbar, dass so viele verschiedene Menschen uns geholfen haben. Wir haben so viel Unterstützung und Hilfsbereitschaft erlebt, dass mir manchmal die Tränen kamen vor Rührung. Das war ein Projekt der Lübecker, das waren nicht nur wir, das waren wir alle! Und unser Dank gilt allen, die das möglich gemacht haben“, erklärt Katjana Zunft, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Linken.

Die Linke Lübeck möchte sich auf diesem Wege noch einmal bei allen Menschen bedanken, die gezeigt haben, dass Lübeck eine solidarische Stadt ist und die Bürgerinnen und Bürger niemanden zurücklassen. Da die Lebensmittelspenden der Supermärkte nun wieder an die Tafeln gehen, freut sich Die Linke über Geldspenden, um das Projekt nach dem Sommer weiter führen zu können. Infos gibt es unter: info@die-linke-luebeck.de

Katjana Zunft und Ragnar Lüttke laden zur letzten Suppenküche du Coeur vor der Sommerpause sein.

Katjana Zunft und Ragnar Lüttke laden zur letzten Suppenküche du Coeur vor der Sommerpause sein.


Text-Nummer: 138786   Autor: Linke   vom 17.06.2020 um 16.29 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.