Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Lesung unter freiem Himmel zum Weltflüchtlingstag

Lübeck - Innenstadt: Archiv - 19.06.2020, 11.37 Uhr: In einer gemeinsamen Aktion veranstalten das Theater Lübeck, die Flüchtlingsbeauftragte des Kirchenkreises Lübeck-Lauenburg, das Lübecker Flüchtlingsforum, die Seebrücke Lübeck und der schleswig-holsteinische Beauftragte für Flüchtlings-, Asyl- und Zuwanderungsfragen am Weltflüchtlingstag, dem 20. Juni, eine Lesung von Texten Geflüchteter unter freiem Himmel.

Auf den neuen Vorplatz des Theaters Lübeck, in der Beckergrube 16, hören Interessierte am Weltflüchtlingstag zwischen 11 und 12 Uhr literarische und dokumentarische Texte von Geflüchteten. Hierzu sind alle herzlich eingeladen.

Die Veranstaltung wird eröffnet durch die Trompeter des Philharmonischen Orchesters der Hansestadt Lübeck, Joachim Pfeiffer, Matthias Krebber und Lukas Paulenz. Im Anschluss lesen die Schauspieler*innen Rachel Behringer, Michael Miensopust und Henning Sembritzki sowie die Flüchtlingsbeauftragte des Kirchenkreises, Pastorin Elisabeth-Hartmann-Runge, und der Zuwanderungsbeauftragte Stefan Schmidt.

Auf dem Programm stehen unter anderem Texte von Autor*innen des Projekts „Weiter Schreiben“ sowie Klassiker der Fluchtliteratur. Die Lesung wird begleitet durch die Musiker Murat Tosun (Bağlama) und Pedro João Tomé (Gitarre) von den Tontalenten Lübeck sowie von einem Geigenduo des Philharmonischen Orchesters mit Franziska Ribbentrop und Katharina Wildhagen. Die Aktion wurde initiiert von der Diakonie Schleswig-Holstein, Brot für die Welt, dem Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein und dem Beauftragten für Flüchtlings-, Asyl- und Zuwanderungsfragen. Zeitgleich finden Aktionen in Kiel und Rendsburg statt.

Zum Weltflüchtlingstag findet eine Lesung von Texten Geflüchteter in der Beckergrube 16 statt.

Zum Weltflüchtlingstag findet eine Lesung von Texten Geflüchteter in der Beckergrube 16 statt.


Text-Nummer: 138820   Autor: E. Hartmann-Runge   vom 19.06.2020 um 11.37 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.