Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Grüner Zoom-Talk: 5G Türöffner der Digitalisierung?

Lübeck: Archiv - 22.06.2020, 09.36 Uhr: Die letzten Wochen haben es noch einmal deutlich gezeigt: Ohne Internet geht es nicht mehr..mit Millionen Menschen im Homeoffice und Schüler*innen in ganz Deutschland im Homeschooling werden die Folgen der verschleppten Digitalisierung überall deutlich.

Zu schwache Netze, vor allem in ländlichen Gebieten, wenig digitale Materialien und keine flächendeckend eingesetzten Lernplattformen für den Schulunterricht haben viele in den letzten Wochen zum Verzweifeln gebracht. Was muss passieren, damit Deutschland hier an andere Länder aufschließen kann? Reicht das aktuelle Engagement beim Ausbau von Handy- und Glasfasernetzen aus? Wie müssen wir Lehrer schulen und ausstatten, damit online Unterricht möglich und effektiv ist? Wie lässt sich Digitalisierung dazu nutzen, unsere Infrastruktur nachhaltiger zu gestalten?

Über diese Fragen wollen die Grünen am Mittwoch, dem 24. Juni, von 18 bis 19 Uhr mit den Teilnehmern und Dr. Konstantin v. Notz, Grünen-Abgeordneter und stellvertretender Vorsitzender der Grünen Bundestagsfraktion, austauschen. Die Einwahldaten finden sich unter www.gruene-luebeck.de

Dr. Konstantin v. Notz ist Abgeordneter und stellvertretender Vorsitzender der Grünen Bundestagsfraktion.

Dr. Konstantin v. Notz ist Abgeordneter und stellvertretender Vorsitzender der Grünen Bundestagsfraktion.


Text-Nummer: 138870   Autor: KV Grüne L./Red.   vom 22.06.2020 um 09.36 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.