Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Trauercafe der Lübecker Hospizbewegung startet wieder

Lübeck - Kücknitz: Archiv - 22.06.2020, 14.06 Uhr: Die Lübecker Hospizbewegung lädt nach einer Corona-bedingten Unterbrechung am Mittwoch, den 23. Juni, wieder in das Trauercafe „Schwerelos“ im KirchFORUM Kücknitz von 15 bis 17 Uhr ein.

Das Trauercafe „Schwerelos“ wird für Menschen angeboten, die sich über die Themen Sterben und Tod austauschen oder mit Gleichgesinnten sprechen möchten. Ehrenamtliche mit einer speziellen Trauergesprächsausbildung stehen den Besuchern des Trauercafes zur Verfügung. In den Räumlichkeiten des KirchFORUMs Kücknitz stehen Getränke und Gebäck zur Verfügung.

Das Trauercafe der Lübecker Hospizbewegung findet ab sofort immer am zweiten Mittwoch in der Geschäftsstelle und jeden vierten Mittwoch im Monat in den Räumlichkeiten des KirchenFORUM Kücknitz, Straßenfeld 2 statt. Diese Veranstaltung ist spendenfinanziert und für Besucher kostenfrei.

Im KirchenFORUM Kücknitz veranstaltet die Lübecker Hospizbewegung jeden vierten Mittwoch im Monat das Trauercafe „Schwerelos“. Foto: LHB/Tom Stender

Im KirchenFORUM Kücknitz veranstaltet die Lübecker Hospizbewegung jeden vierten Mittwoch im Monat das Trauercafe „Schwerelos“. Foto: LHB/Tom Stender


Text-Nummer: 138890   Autor: LHB   vom 22.06.2020 um 14.06 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.