Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Toller Erfolg: Neuer Rekord beim Stadtradeln

Lübeck: Archiv - 25.06.2020, 09.18 Uhr: Die Hansestadt Lübeck beteiligte sich vom 16. Mai bis zum 5. Juni 2020 an dem vom Klima-Bündnis initiierten, bundesweiten Wettbewerb "Stadtradeln". In diesem Jahr waren 1.696 Lübeckerinnen und Lübecker sowie Pendler in 88 Teams dabei. Auch wenn das Ziel, die Teilnehmerzahl aus dem letzten Jahr zu toppen, nicht erreicht werden konnte, wurde doch mit der Fahrleistung pro Kopf ein neuer Rekord aufgestellt.

Zudem traten gegenüber dem Vorjahr 20 Teams mehr für eine fahrradfreundliche Stadt- und Verkehrsentwicklung, sowie für den Klimaschutz in die Pedale. Zusammen wurden 354.467 klimafreundliche Kilometer mit dem Rad zurückgelegt. Im Vergleich zu Fahrten mit dem Auto konnten dadurch 52,1 Tonnen Kohlendioxid vermieden werden. "Das Gesamtergebnis ist ein toller Erfolg für Lübeck und zeigt, dass viele Menschen gerne und oft das Fahrrad als klimafreundliches Verkehrsmittel nutzen. Einzeln geradelt, aber mit gemeinsamen Ziel: Aktiv etwas zum Schutz der Umwelt und des Klimas beizutragen", freut sich Senator Ludger Hinsen.

Bild ergänzt TextGeradelt wurde vom 16. Mai bis zum 5. Juni 2020

In die Pedale traten auch elf Mitglieder der Lübecker Bürgerschaft, die damit innerhalb der Teams von CDU, SPD, Bündnis 90Die Grünen, FDP, Die Partei, Die Linke und Fraktion Freie Wähler und GAL, ein Zeichen für den Klimaschutz in Lübeck setzten. Zum Abschluss der dreiwöchigen Fahrradaktion in Lübeck zeichnete Umweltsenator Ludger Hinsen gestern, am 24. Juni 2020, auf der Wiese vor dem Verwaltungszentrum Mühlentor die drei besten Einzelradler, die drei kilometerstärksten Teams sowie die fünf Teams mit den schönsten Aufnahmen des begleitenden Fotowettbewerbs aus.

Die Preisträger

In diesem Jahr setzte sich das Team Katharineum zu Lübeck mit 44.488 Radkilometern an die Spitze der Teamwertung, gefolgt vom Team RST Lübeck mit 22 3 zurückgelegten Kilometern. Platz 3 erreichte das Team Hansestadt LüBike mit 20.169 Kilometern.

In der Einzelradlerwertung sicherte sich Jens Kunze (Team Küstenkrieger) mit beachtlichen 2.337 Kilometern den ersten Platz, gefolgt von Valerie Kröhnert (Radsport Team Lübeck) mit 2.105 Kilometern und Lennart Matthusen (Radsport Team Lübeck) mit 2.103 Kilometer. Sabine Blumenthal, Stadtradel-Star 2020, hat auf ihren geradelten 473 Kilometern die Vor- und Nachteile des Radfahrens erlebt: "Das morgendliche Radeln macht frisch und munter. Bei den Fahrradwegen ist allerdings - streckenweise - viel Luft nach oben und ich hoffe, das Stadtradeln trägt dazu bei, mehr Augenmerk auf die Verkehrswege für Fahrradfahrer zu richten", so die Gesundheitsmanagerin der Hansestadt Lübeck.

Bild ergänzt TextAuch einen Fotowettbewerb gab es.

Für den begleitenden Fotowettbewerb sind viele kreative und originelle Fotos eingegangen. Die Wettbewerbsjury befand die Fotos der Teams "dabei für Travemünde", "Studis Lübeck", "Team Dräger" und "Steinradler" am schönsten. Diese Fotos finden Sie unter www.stadtradeln.de/luebeck.

"Wir hoffen, dass auch nach der Aktion viele Menschen ihre alltäglichen Wege mit dem Fahrrad zurücklegen", so Eva Rabe vom Organisationsteam des Bereiches Umwelt-, Natur- und Verbraucherschutz. Ein besonderer Dank gilt abschließend den lokalen Sponsoren und Unterstützern, die den feierlichen Abschluss mit Prämierung erst möglich machen. Dazu zählen: MTB-Market, die AOK Krankenversicherung, Bike und Tours, die Drägerwerk AG und Co. KGaA, StattAuto eG sowie der ADFC Kreisverband Lübeck e. V.

Das Klima-Bündnis freut sich auch im dreizehnten Jahr der Kampagne über einen neuen Teilnehmerrekord: Über 1.150 Städte, Kreise und Gemeinden sind bundesweit dabei. Aus Schleswig-Holstein nehmen 62 Kommunen teil (2019 waren es 59). Welche Platzierung Lübeck am Ende erreicht bleibt abzuwarten (derzeit Platz 13 im Gesamtranking). Die Aktion läuft noch bis zum 31. Oktober 2020. Weitere Informationen und Ergebnisse zur Aktion in Lübeck unter: www.stadtradeln.de/luebeck.

Auch Einzelradler wurden ausgezeichnet. Fotos: Hansestadt Lübeck

Auch Einzelradler wurden ausgezeichnet. Fotos: Hansestadt Lübeck


Text-Nummer: 138958   Autor: Presseamt Lübeck   vom 25.06.2020 um 09.18 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.