Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Gedenktag: Jusos und Grüne Jugend begrüßen Beschluss

Schleswig-Holstein: Archiv - 25.06.2020, 09.39 Uhr: Die Jusos Schleswig-Holstein und die Grüne Jugend Schleswig-Holstein begrüßen den Beschluss des Schleswig-Holsteinischen Landtages, den 8. Mai als nationalen Gedenktag zu verankern.

Nele Johannsen, Landessprecherin der Grünen Jugend, erklärt hierzu: "Wir freuen uns, dass der Landtag mit seinem Beschluss, den 8. Mai als Gedenktag festzulegen, ein deutliches Zeichen für die Erinnerungskultur im Land gesetzt hat. Der 8. Mai als Tag der Befreiung vom Nationalsozialismus mahnt uns alle, sich immer wieder gegen aufkommende nationale Tendenzen zu wehren und diese im Keim zu ersticken."

Simon Bull, Landesvorsitzender der Jusos Schleswig-Holstein, ergänzt: "Dieser Beschluss ist besonders am 75. Jahrestag der Befreiung vom Nationalsozialismus ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Nichtsdestotrotz hätten wir uns mit einem Feiertag, und damit einem freien Tag für alle Menschen in Schleswig-Holstein, ein noch deutlicheres Zeichen gewünscht, auch um diesen Tag mit Erinnerungs- und Kulturprogramm für alle zu gestalten."

Die Grüne Jugend Schleswig-Holstein begrüßt den Beschluss des Schleswig-Holsteinischen Landtages.

Die Grüne Jugend Schleswig-Holstein begrüßt den Beschluss des Schleswig-Holsteinischen Landtages.


Text-Nummer: 138959   Autor: Grüne Jugend SH/Red.   vom 25.06.2020 um 09.39 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.