Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Zu voll: Scharbeutz macht dicht

Ostholstein: Archiv - 27.06.2020, 11.39 Uhr: Das warme und sonnige Wetter führte am Samstag zu einem Ansturm auf die Lübecker Bucht. Bettina Schäfer, Bürgermeisterin von Scharbeutz, kündigte um 11 Uhr an, keine Fahrzeuge mehr in den Ort zu lassen.

"Unsere Parkplätze sind bereits jetzt voll", so die Bürgermeisterin. "Anreisende Gäste werden nur noch durch unsere Orte durchgeleitet. Anwohner und der ÖPNV haben freie Fahrt, auch Gäste zu Ferienwohnungen und Hotels. Bitte halten Sie Ihre Buchungsbestätigung bereit. Ich entschuldige mich schon jetzt, wenn es zu Verzögerungen kommt und bitte um Verständnis. Ich erinnere nochmals, dass jeder auch seine Eigenverantwortung tragen muss - mit Abstand und Respekt!"

Viele Tagesgäste hätten eine Abkühlung gebraucht: Am Vormittag staute sich der Verkehr auf der A1 auf zwölf Kilometer. Google Maps errechnete, dass die Autofahrer in der Hitze eine Verzögerung von 33 Minuten einkalkulieren mussten.

Wegen Überfüllung geschlossen: Scharbeutz machte am Samstag dicht. Foto: Harald Denckmann

Wegen Überfüllung geschlossen: Scharbeutz machte am Samstag dicht. Foto: Harald Denckmann


Text-Nummer: 139021   Autor: red.   vom 27.06.2020 um 11.39 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.