Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Heilkräuterexpeditionen auf den Blocksberg

Ostholstein: Archiv - 06.07.2020, 10.22 Uhr: Nicht zum Hexentanz, sondern auf Heilkräuterexpedition geht es am nächsten Wochenende sowie am Montag, dem 13. Juli, unter fachkundiger Begleitung der Pflanzenheilkundlerin und zertifizierten Natur- und Landschaftsführerin Iris Bein in der Gemeinde Ratekau auf den Blocksberg bei Pansdorf.

Am Samstag, dem 11. Juli (freie Plätze), am Sonntag, dem 12. Juli (Warteliste) jeweils von 11 bis 14 Uhr, oder am Montag, dem 13. Juli (freie Plätze) von 17 bis 20 Uhr lernen Interessierte unter dem Motto "Ubi malum, ibi remedium" (wo die Krankheit entsteht, da ist auch das Heilmittel) heimische Heilpflanzen mit allen Sinnen kennen. Sie erhalten auf einem Wald- und Wiesenspaziergang Informationen zu alten Traditionen aus der europäischen Volksheilkunde verknüpft mit modernen Kenntnissen der Pflanzenheilkunde und erfahren, wie sie aus gesammelten Kräutern einfache Heilmittel wie Salben oder Tinkturen herstellen können. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Treffpunkt ist der untere Mühlenteich in Pansdorf (nähere Informationen bei Anmeldung). Die Teilnehmer sollten wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk tragen und ein Sitzkissen mitbringen. Die Kosten betragen 20 Euro für Erwachsene, 10 Euro für Kinder (ab circa 12. J. geeignet).

Die Durchführung der Veranstaltungen wurde an die aktuelle Situation angepasst. Anmeldungen nimmt die Referentin unter 0160/95216405 oder Bein.Iris@-online.de entgegen. Weitere Informationen gibt es unter www.kräuterführungen-ostholstein.de

Unter fachkundiger Begleitung der Pflanzenheilkundlerin und zertifizierten Natur- und Landschaftsführerin Iris Bein geht es auf den Blocksberg bei Pansdorf. Foto: Iris Bein

Unter fachkundiger Begleitung der Pflanzenheilkundlerin und zertifizierten Natur- und Landschaftsführerin Iris Bein geht es auf den Blocksberg bei Pansdorf. Foto: Iris Bein


Text-Nummer: 139179   Autor: Iris Bein   vom 06.07.2020 um 10.22 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.