Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

COVID-19: Rund 50 Lübecker in Quarantäne

Lübeck: Archiv - 06.07.2020, 20.53 Uhr: In der vergangenen Woche wurde bei zwei Schulkindern und einem Kita-Kind das Coronavirus nachgewiesen (wir berichteten). Die gute Nachricht: Fast alle Tests der Kontaktpersonen sind ausgewertet, weitere Kinder haben sich nicht angesteckt. Die betroffene Kita öffnet ab Dienstag wie gewohnt.

Allerdings werden nicht alle Kinder dabei sein. Aktuell ist für rund 50 Personen in Lübeck eine häusliche Quarantäne verhängt. Die gilt für den Zeitraum, bis sicher eine Infektion ausgeschlossen werden kann.

Unter den Kindern gab es zwar keine Ansteckung, aber ein Reiserückkehrer aus der vergangenen Woche hat eine andere Person angesteckt, berichtet Nicole Dorel, Sprecherin der Stadtverwaltung. Damit gebe es aktuell acht akut erkrankte Personen in Lübeck. Zwei Personen wechselten von der Kategorie "aktiv erkrankt" in die Gruppe "genesene", die jetzt 168 Personen zählt.

Ob die Zahlen alle richtig sind, kann niemand beantworten. Auch im fünften Monat der Pandemie gelingt es in Deutschland nicht, die Zahlen vernünftig zu erfassen. So meldete das Robert-Koch-Institut noch am Montag zwei neu erkrankte Personen in Lübeck innerhalb der vergangenen Woche. Das war der Stand von Mitte der vergangenen Woche. Das Land hat noch andere Zahlen in der Statistik. Ob die Zahlen zwischen den Behörden mit Postkutschen oder Brieftauben ausgetauscht werden, bleibt wohl das Geheimnis der Bürokratie. Und auch wer die offizielle Lübecker Statistik anguckt wird sich wundern: Dort werden vier Neuerkrankungen gegenüber dem Vortag genannt. Grund war eine fehlerhaft Zählung an der vorhergehenden Tagen.

Aktuell stehen rund 50 Lübecker unter häuslicher Quarantäne.

Aktuell stehen rund 50 Lübecker unter häuslicher Quarantäne.


Text-Nummer: 139199   Autor: VG   vom 06.07.2020 um 20.53 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.