Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Besonderes Erlebnis: Eine Nacht im Schlafstrandkorb

Ostholstein: Archiv - 07.07.2020, 14.10 Uhr: Was kann schöner sein, als unter dem Sternenhimmel der Ostsee einzuschlafen? Dies ist in Timmendorfer Strand und Niendorf möglich und zwar nicht in einem herkömmlichen "Tag-Strandkorb", sondern in einem der gemütlichen Schlafstrandkörbe.

Das ganz besondere "Nachterlebnis" unter freiem Himmel begeistert Gäste von nah und fern – mit einer Liegefläche von 1,30 m x 2,40 m bietet der Korb genügend Platz für Paare mit bis zu einem Kind, beste Freundinnen oder frisch Verliebte. 2016 wurde der "Schlafstrandkorb" von der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein (TASH) entwickelt und prompt vom Deutschen Tourismusverband zum innovativsten Tourismus-Projekt 2016 gewählt.

Auch die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT GmbH) war von der Idee des Schlafstrandkorbes begeistert und brachte zwei der beliebten "Objekte" an den Strand.

"Es ist ein außergewöhnliches Erlebnis, von dem man noch lange spricht", so Joachim Nitz, Tourismusdirektor der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH. Er freut sich, auch in diesem Jahr das Übernachten im Schlafstrandkorb am wunderschönen Ostseestrand anbieten zu können. Buchen kann man eine Nacht im "1-Million*Sternehotel" in Timmendorfer Strand oder Niendorf ganz bequem vor Ort in der Tourist-Info am Timmendorfer Platz 10 in 23669 Timmendorfer Strand oder telefonisch unter: 04503/35770 sowie per Mail unter info@timmendorfer-strand.de.

Eine Nacht kostet 95 Euro für zwei Personen. Ein Wäschepaket mit Decke, Kissen und Laken und die Kurabgabe sind bereits im Preis enthalten. Am Tag der Übernachtung darf der Schlafstrandkorb ab 17 Uhr bezogen werden; am nächsten Tag sollte der Schlüssel bis 10 Uhr abgegeben sein.

Wer sich verwöhnen lassen möchte, kann für abends einen "Snack-Korb" ordern. Zum Preis von 20 Euro enthält man eine Flasche Sekt oder Wein, Gläser, etwas zum Knabbern und Obst. Auch ein "Strandfrühstück" ist im Angebot. Mit Kaffee, Baguette-Brötchen, Aufschnitt und Obst kostet es 25 Euro. Anbieter ist das Café Fitz in Timmendorfer Strand und in Niendorf das Hotel Mein Strandhaus.

Der Strandkorb hat sich seit etwa 1910 nur unwesentlich verändert. Symbolbild: Karl Erhard Vögele

Der Strandkorb hat sich seit etwa 1910 nur unwesentlich verändert. Symbolbild: Karl Erhard Vögele


Text-Nummer: 139209   Autor: TSNT GmbH   vom 07.07.2020 um 14.10 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.