Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Röttger zum Kulturfestival: Gut angelegtes Geld

Schleswig-Holstein: Archiv - 08.07.2020, 10.54 Uhr: Mit einem breit angelegten "Kulturfestival Schleswig-Holstein" will die Landesregierung Künstlerinnen und Künstler im Land sowie die Veranstaltungsbranche unterstützen (wir berichteten). Das sei genau der richtige Anstoß, den die Künstler jetzt brauchen würden, so Anette Röttger, kulturpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion und Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Lübeck.

Anette Röttge zum Projekt "Kulturfestival Schleswig-Holstein":

(")Das von Ministerpräsident Daniel Günther vorgestellte "Kulturfestival Schleswig- Holstein" ist genau der Anstoß, den die Kulturschaffenden nach vielen Monaten Stillstand jetzt brauchen ­ finanziell und ideell. Die drei Millionen Euro Fördermittel für das Projekt sind gut angelegt, denn wie eine der Festival-Botschafterinnen, die Sängerin Miu, richtig feststellte: "Kultur ist kein Nice-to-have". Kultur steht vielmehr elementar für alles, was unser Leben ausmacht. Und zugleich sorgt genau diese Kultur auch wieder für entsprechende Wertschöpfung im Land.

Der Dank für diese Initiative geht an die Landesregierung, aber auch an entscheidende Impulsgeber wie Björn Both von der Gruppe Santiano und weitere Kulturschaffende aus den Bereichen Schauspiel, Musik und Film. Um diesen Anstoß und seine Motivation weiterzutragen, ziehen auch die Landesmedien an einem Strang. Das ist große Klasse und zeigt, dass das ganze Land hinter seinen Kulturschaffenden steht und mithilft, ihnen wieder auf die Beine zu helfen.(")

Die Lübecker Landtagsabgeordnete Anette Röttger hält die drei Millionen Euro Fördermittel für gut angelegt.

Die Lübecker Landtagsabgeordnete Anette Röttger hält die drei Millionen Euro Fördermittel für gut angelegt.


Text-Nummer: 139222   Autor: LTSH/Red.   vom 08.07.2020 um 10.54 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.