Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Endlich Sonne statt Regen

Lübeck - Travemünde: Archiv - 12.07.2020, 09.09 Uhr: In den vergangenen Tagen war von Sommerwetter kaum etwas zu bemerken. Das ändert sich, auch wenn die Temperaturen weiterhin kühle bleiben. In Lübeck sank die Tiefsttemperatur in der Nacht zu Sonntag auf unter sieben Grad.

Bild ergänzt Text

Um 5.01 Uhr ging am Sonntagmorgen die Sonne auf. Sie wird von vielen Menschen erwartet und erwärmt auch das Ostseewasser wieder. Hier lag die offizielle Badetemperatur am Sonntag gegen 8 Uhr bei nur 15,7 Grad. Im Laufe des Tages wird sie immerhin auf 17 bis 18 Grad steigen.

Bild ergänzt Text

Schwitzen müssen wir die kommenden Tage aber nicht. Der Wind wehr aus westlichen Richtungen und bringt relativ kühle Luft mit. Höchsttemperaturen über 20 Grad sind kaum zu erwarten. Das ist ideales Ausflugswetter auch für Radtouren.

Frühaufsteher konnten einen wunderschönen Sonnenaufgang beobachten. Fotos: Karl Erhard Vögele

Frühaufsteher konnten einen wunderschönen Sonnenaufgang beobachten. Fotos: Karl Erhard Vögele


Text-Nummer: 139288   Autor: red.   vom 12.07.2020 um 09.09 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.