Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

MDR: Lübecker hat sich in Weimar mit COVID-19 infiziert

Lübeck: Archiv - 12.07.2020, 20.25 Uhr: Nach einem Bericht des "Mitteldeutschen Rundfunk" hat sich ein Lübecker, der in Weimar studiert, mit COVID-19 infiziert. Er habe sich zurück nach Lübeck in häusliche Isolation begeben.

Laut Bericht des Senders hatte ein Mann aus Nordrhein-Westfalen bei privaten Feiern und in Bars das Virus weitergegeben. Weitere Infos: www.mdr.de

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 139297   Autor: red.   vom 12.07.2020 um 20.25 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.