Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

MuK legt Jahresergebnnis für 2019 vor

Lübeck: Archiv - 16.07.2020, 17.48 Uhr: Im 25. Jahr ihres Bestehens blickt die Musik- und Kongresshalle Lübeck (MUK) auf ein erfolgreiches Wirtschaftsjahr und fährt einen stabilen Kurs. Die Umsätze lagen im Jahr 2019 bei 4,2 Millionen Euro und bewegen sich weiterhin auf hohem Niveau.

Der Jahresfehlbetrag war mit 886.000 Euro veranschlagt und hat sich damit gegenüber dem Vorjahr um zwölf Prozent erhöht. Der Zuschussbedarf wurde mit 856.000 Euro abgeschlossen und um 30.000 Euro unterschritten. Die Gesamtausgaben des Veranstaltungshauses beliefen sich auf knapp fünf Millionen Euro.

Eine leichte Steigerung ist bei Besuchern und Veranstaltungen zu verzeichnen. Im Geschäftsjahr vom 01.01.- 31.12.2019 kamen gut 215.000 Besucher in die MUK und haben ein vielfältiges Programm an Kultur- und Kongressveranstaltungen erlebt. Insgesamt fanden 320 Veranstaltungen statt. Mit gut 55.000 Besuchern erfuhr der Bereich Kongresse, Tagungen, Messen eine Steigerung um 15 % gegenüber dem Vorjahr und konnte damit die Zielmarke von 50.000 Kongress- und Tagungsbesuchern pro Jahr festigen. In der MUK tagte u.a. der IT-Fachplanungsrat des Ministeriums für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein (650 Teilnehmer, 12.03.2019). Das StadtSchülerParlament der Hansestadt Lübeck veranstaltete unter dem Motto „Wir sind auch noch da! Deine Stimme. Deine Zukunft. Dein Europa.“ eine Informationsveranstaltung zur Europawahl (400 Teilnehmer, 08.05.2019) und die Hauptversammlung des EDEKA Handelskonzerns fand mit 900 Teilnehmer in der MUK statt (14.-26.06.2019). Die maritime Wirtschaft war mit dem Kongress der Hafentechnischen Gesellschaft (600 Teilnehmer, 11.-13.09.2019) und den Deutsch-Finnischen Hafentagen (300 Teilnehmer, 20.10.2019) vertreten. Die European Biobank Week (700 Teilnehmer, 07.-11.11.2019) begleitet von einer umfangreichen Industrieausstellung präsentierte neue Forschungsergebnisse aus der Humangenetik und der klinischen Biobankenforschung.

„Ich freue mich über die positive Entwicklung des Geschäftsfeldes, die erfolgreiche Durchführung von Kongressen und Tagungen und die Internationalität am Tagungsstandort Lübeck. Die MUK bewährt sich als Kompetenzzentrum im Norden,“ sagt Jochen Mauritz, Aufsichtsratsvorsitzender der Musik- und Kongresshalle Lübeck.

Neben einem umfangreichen Programm aus Konzert-, Show-, Comedy- sowie Kinder- und Familienveranstaltungen ist die MUK neue Wege gegangen und hat mit der Veranstaltungsreihe MUK.NEUE.HORIZONTE. eine Bühne für Nachwuchsförderung und neue Veranstaltungsformate geschaffen.

Den Auftakt zur neuen Reihe machte in Kooperation mit der Musikhochschule Lübeck (MHL) das Ausstellungsprojekt „Faszination Klavierwelten – Raritäten der Klaviermusik“ mit fünf begleitenden Konzerten von Studierenden der MHL (21.01.-04.02.2019). Jungen Talenten eine Bühne geben, dass verfolgt auch die Konzertreihe „Steinway PrizeWinner Concerts“. Preisträger internationaler Klavierwettbewerbe präsentieren ihr Können im Konzertsaal (01.03.2019 und 10.11.2019). Acht Hörner, ein Moderator und 1.000 Bilder. - das Familienkonzert „Nachts im Museum“ mit german hornsounds und Juri Tetzlaff fand auf der Konzertsaalbühne statt (29.03.2019) und mit „4 Jahreszeiten und 1.000 Herausforderungen“ wurden Vivaldis „Vier Jahreszeiten“ im Kontext der Klimaforschung von Professor Mojib Latif betrachtet (28.11.2019). Erstmalig veranstaltet die MUK das Klassikevent „Lübeck Proms – Last Night“ mit der Klassik Philharmonie Hamburg (13.09.2019).

Am 01.10.2019 feierte die MUK das 25jährige Jubiläum. Tradition und Innovation prägten das Festprogramm und zeigten die programmatische Vielfalt des Veranstaltungshauses. Den Auftakt gestalteten die NDR Bigband und der Filmemacher Theo Janßen mit dem Filmkonzert „Watt About - Concert for Jazz Orchestra & Moving Pictures“, eine musikalisch-visuelle Hommage an das Wattenmeer in der Rotunde (01.10.2019). Bei dem Festkonzert mit dem Philharmonischen Orchester der Hansestadt Lübeck und Max & Friends kam es zu einer musikalischen Begegnung von Klassik und Pop (02.10.2019) im Konzertsaal. Nach der Neugestaltung wurde der Orchesterprobensaal am 02,10.2019 durch Bürgermeister Jan Lindenau feierlich der Öffentlichkeit übergeben und in „Kleiner Saal“ umbenannt. Damit bekommt die MUK eine weitere Spielstätte für kleinere Veranstaltungsformate.

Mit Musik von Mozart wurde am 3. Oktober 2019 zum 25-jährigen Bestehen der MuK der Kleine Saal eingeweiht. Foto: TD

Mit Musik von Mozart wurde am 3. Oktober 2019 zum 25-jährigen Bestehen der MuK der Kleine Saal eingeweiht. Foto: TD


Text-Nummer: 139366   Autor: MuK   vom 16.07.2020 um 17.48 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.