Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Free Jazz–Ensemble Kollektiv N gastiert in Lübeck

Lübeck: Archiv - 18.07.2020, 16.32 Uhr: Die acht Protagonisten der frei improvisierten Musik aus den Ostseebundesländern präsentieren am Montag, 20. Juli, ihre Visionen von Musik im 21. Jahrhundert mit ihrem neuen Programm „Expedition“.

Das Konzert findet in der „Kunsttankstelle“ Defacto Galerie e.V., Wallstraße 3 - 5, statt. Beginn ist um 20 Uhr. Der Eintritt kostet zwölf Euro, ermäßigt acht Euro.

Die Mitwirkenden:
Susanne Wegener, Stimme (Rüting bei Grömitz)
Akira Ando, Kontrabaß (Neuruppin bei Rheinsberg)
Heinz-Erich Goedecke, Posaune (Gribow bei Greifswald)
Willi Kellers, Schlagzeug (Templin bei Neubrandenburg)
Theo Jörgensmann, Klarinette (Brüel bei Schwerin)
Peter Ortmann, Klavier (Lübeck)
Wolfgang Schmiedt, Gitarre (Rostock)
Jens Tolksdorf, Saxophone (Kiel)

Eindrücke von Kollektiv N: youtu.be/nyOVf16VSi4

Die Kunsttankstelle lädt am Montagabend zu Free Jazz mit dem Kollektiv N ein.

Die Kunsttankstelle lädt am Montagabend zu Free Jazz mit dem Kollektiv N ein.


Text-Nummer: 139393   Autor: Veranstalter   vom 18.07.2020 um 16.32 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.