Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Erneute Brandstiftung im Europaweg

Lübeck - Travemünde: Archiv - 18.07.2020, 19.25 Uhr: Am Samstag, 18. Juli 2020, kam es gegen 14 Uhr erneut zu einer Rauchentwicklung aus einem Keller im Europaweg in Travemünde. Erneut brannte dort Papier. Es ist die sechste Brandstiftung seit Dezember 2019.

Die Feuerwehr rückte mit einem Löschzug an, konnte den Brand aber schnell löschen und belüftete die Räume. Die Polizei sicherte Spuren. "Auch wenn bisher niemand zu Schaden kam, werden die Anwohner zunehmend nervös", berichtet das Magazin Travemünde Aktuell. "Es wird befürchtet, dass die Brandstiftungen jetzt in kürzerer Abfolge stattfinden werden."

Es kam zur sechsten Brandstiftung im Kellerbereich seit Dezember 2019. Foto: Travemünde Aktuell

Es kam zur sechsten Brandstiftung im Kellerbereich seit Dezember 2019. Foto: Travemünde Aktuell


Text-Nummer: 139397   Autor: red.   vom 18.07.2020 um 19.25 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.