Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Digitaler Gottesdienst bei YouTube und Bibel TV

Lübeck: Archiv - 21.07.2020, 11.48 Uhr: Am Sonntag, dem 26. Juli 2020 wird der nächste #liveline-Gottesdienst gefeiert. Beginn ist um 10 Uhr. Der Livestream auf dem YouTube-Kanal des Kirchenkreises Lübeck-Lauenburg wird auch im Fernsehen bei Bibel TV übertragen. Die Predigt und viele Teile des Gottesdienstes werden in Gebärden übersetzt.

"Vergesst die Gastfreundschaft nicht" ist das Thema mitten in diesem besonderen Sommer 2020 - zwischen Pandemie und Tourismussaison. "Auch wenn Abstandsgebot und Hygienebestimmungen allgegenwärtig sind: Der Sommer ist trotzdem eine Zeit voller ganz besonderer Begegnungen" meint Pastorin Katja von Kiedrowski aus dem Pfarrteam der Kirchengemeinde in St. Jürgen, das gemeinsam mit Pröpstin Frauke Eiben aus Ratzeburg die Predigt vorbereitet.

Knapp eine Stunde lang feiern die Menschen vor der Kamera und an den Endgeräten Gottesdienst. Gemeinsam trotz der Entfernung, die zwischen ihnen liegt. Seit dem letzten Live-Gottesdienst ist die #liveline-Gemeinde weiter gewachsen. Viele waren auch im neuen Format, den digitalen Andachten #liveline kompakt, dabei. 15 Minuten mit Gott. Salz in der Luft, Sonne und Wellen gaben einen besonderen Rahmen für Worte aus der Bibel, Innehalten, gute Gedanken und nicht zuletzt das gemeinsame Gebet.

Mehr Informationen zum digitalen Gottesdienstprojekt #liveline gibt es unter www.liveline.info
Hier geht es zum YouTube-Kanal des Kirchenkreises Lübeck-Lauenburg www.youtube.com/

Die #liveline-Gottesdienste werden in einer eigenen Playlist gesammelt: www.youtube.com/

Die Predigt und viele Teile des Gottesdienstes werden in Gebärden übersetzt. Foto: Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg

Die Predigt und viele Teile des Gottesdienstes werden in Gebärden übersetzt. Foto: Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg


Text-Nummer: 139432   Autor: Ines Langhorst   vom 21.07.2020 um 11.48 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.