Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Unfall mit 1,37 Promille: Auto umgekippt

Lübeck - St. Lorenz Nord: Archiv - 25.07.2020, 07.35 Uhr: Am Samstagmorgen gegen 1.33 Uhr kam es in der Krempelsdorfer Allee zu einem schweren Unfall. Der Fahrer eines Ford Focus, der stadteinwärts unterwegs war, verlor in Höhe der Autobahnunterführung die Kontrolle über seinen Wagen.

Bild ergänzt Text

Der Wagen kippte auf die Beifahrerseite und rutschte noch in einen parkenden Toyota, der auf den Radweg geschoben wurde. Polizei, Feuerwehr, ein Rettungswagen und ein Notarzt rückten an. Ein Atemalkoholtest bei dem Autofahrer ergab 1,37 Promille. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet. Nach rund einer Stunde war der Einsatz beendet.

Der Ford stürzte auf die Beifahrerseite und rutschte in ein parkendes Auto. Fotos: Oliver Klink

Der Ford stürzte auf die Beifahrerseite und rutschte in ein parkendes Auto. Fotos: Oliver Klink


Text-Nummer: 139489   Autor: VG   vom 25.07.2020 um 07.35 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.