Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Positives Fazit beim Strandticker

Ostholstein: Archiv - 26.07.2020, 11.19 Uhr: Vor einem Monat ging die "Strand-Ampel" bundesweit durch die Medien. Die Verantwortlichen sind mit dem Ergebnis zufrieden: Sie verzeichneten in den ersten drei Wochen rund 1,1 Millionen Aufrufe. Inzwischen wurde die Seite umgebaut, die Informationen sind jetzt leichter zu finden.

Vor einem Monat wurde immer wieder von Sperrungen der Strände gesprochen. Die Tourismus-Agentur Lübecker Bucht suchte eine Lösung. Entstanden ist die Internet-Seite www.strandticker.de. Vier mal täglich wird dort die Belegung der Strände aktualisiert. Dabei fließt die langjährige Erfahrung der Strandkorbvermieter mit ein, die oft schon am Mittag einschätzen können, wie voll es noch wird. "Es gibt für jeden einen Platz an den 23 Kilometer langem Strand zwischen Scharbeutz und Rettin", betont Doris Wilmer-Huperz von der Tourismus-Agentur. Es handelt sich um ein reines Service-Angebot für Menschen, die etwas mehr Platz am Strand haben möchten.

Die Seite wurde inzwischen umgestaltet, damit die "Strand-Ampel" jetzt auf einen Blick anzeigt, wo es noch viel Platz gibt. Sie Seite zeigt aber auch viele andere Informationen, zum Beispiel Ausflugstipp in der Region und im Hinterland.

Die Seite werde ständig weiter entwickelt, so Doris Wilmer-Huperz. Dabei bleibt ein Vorteil: Es muss keine App installiert werden, ein Aufruf der Internetseite auf dem Handy reicht aus.

Im Original-Ton hören Sie ein Interview von Harald Denckmann mit Doris Wilmer-Huperz.

Die Strandampel wird von den Besuchern gut angenommen. Foto: Harald Denckmann/Archiv

Die Strandampel wird von den Besuchern gut angenommen. Foto: Harald Denckmann/Archiv


Hier hören Sie den Originalton:

Text-Nummer: 139502   Autor: red.   vom 26.07.2020 um 11.19 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.