Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Lübeck - St. Lorenz Nord: Archiv - 30.07.2020, 12.00 Uhr: Am Donnerstag, 30. Juli 2020, kam es gegen 6.30 Uhr zu einem schweren Unfall an der Einmündung der Schubertstraße in die Schönböckener Straße. Ein Autofahrer übersah beim Einbiegen offenbar einen Motorradfahrer, der stadtauswärts unterwegs war.

Bild ergänzt Text

Der 58-jährige Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten. Der 18-jährige Motorradfahrer stieß gegen den Kotflügel des Nissan und stürzte auf die Motorhaube. Dabei zog er sich nach Angaben der Polizei schwere Verletzungen zu. Die Straße musste voll gesperrt werden.

Am Auto wurde der Kotflügel beschädigt, die Fahrertür und die Motorhaube waren eingedrückt. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 8000 Euro.

Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Fotos: Oliver Klink

Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Fotos: Oliver Klink


Text-Nummer: 139573   Autor: VG   vom 30.07.2020 um 12.00 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.