Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Öl-Film auf der Trave

Lübeck - Travemünde: Archiv - 01.08.2020, 20.46 Uhr: Am Samstag, 1. August, entdeckte die Wasserschutzpolizei gegen 16.11 Uhr einen Ölfleck auf der Trave zwischen der Priwallfähre und dem Ostpreußenkai. Die Beamten informierten die Untere Wasserbehörde und die Feuerwehr.

Bild ergänzt Text

Die Untere Wasserbehörde entschied, dass der Ölfleck eingeschlängelt werden muss. Die Wache 3 der Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Travemünde übernahmen diese Aufgabe zusammen mit dem Polizeiboot "Habicht". Gegen 18.30 Uhr war der Einsatz beendet.

Der Verursacher konnte nicht ermittelt werden. Die Wasserbehörde und die Wasserschutzpolizei haben die Ermittlungen übernommen.

Feuerwehr und Polizei schlängelten den Ölfilm ein. Fotos: Travemünde Aktuell

Feuerwehr und Polizei schlängelten den Ölfilm ein. Fotos: Travemünde Aktuell


Text-Nummer: 139605   Autor: VG   vom 01.08.2020 um 20.46 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.