Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Bahnübergang Ratzeburger Allee für gut eine Stunde gesperrt

Lübeck - St. Jürgen: Archiv - 07.08.2020, 10.13 Uhr: Der Bahnübergang Ratzeburger Allee war seit 9.50 Uhr am Freitag wegen eines Notarzt-Einsatzes gesperrt. Die Umleitung erfolgte über den Mönkhofer Weg. Es kam zu langen Staus. Seit kur vor 11 Uhr ist der Bahnübergang wieder frei.

Bild ergänzt Text

Ein Zug steht im Bereich des Bahnübergangs, die Schranken blieben deshalb automatisch geschlossen. Der Einsatz sorgte für lange Staus und frustrierte Fahrer. Gegen 11 Uhr wurden die Schranken manuell geöffnet, teilte die Bundespolizei mit.

Der Bahnübergang war rund eine Stunde gesperrt. Fotos: Stefan Strehlau

Der Bahnübergang war rund eine Stunde gesperrt. Fotos: Stefan Strehlau


Text-Nummer: 139713   Autor: Red/VG   vom 07.08.2020 um 10.13 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.