Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Warten auf die Entspannung beim Wetter

Lübeck: Archiv - 10.08.2020, 09.01 Uhr: Auf den Kurbetrieb Travemünde wartete am Montagmorgen ein großer Berg Arbeit: Der heiße Sonntag zeigte seine Spuren in Form von Müllbergen. Nach der warmen Nacht mit Tiefstwerten um 19 Grad warten jetzt viele auf kühlere Temperaturen.

Bild ergänzt Text

Am Strand schliefen in der vergangenen Nacht zwar kaum noch Menschen, aber Abfall gab es trotzdem reichlich. Die Strandgäste hatten ihren Abfall zwar ordentlich neben die vollen Mülleimer gestellt, aber die Möwen verteilten den Müll auf der Suche nach einem Frühstück großflächig.

Bild ergänzt Text

Die Flaschensammler sehen natürlich die Überbleibsel mit Freuden. Eine Frau meinte, sie hätte schon bis 7 Uhr am Morgen ihren 5-Euroschein eingesammelt. Das wäre doch schon viel Geld. Ja, und dass das alles so unsauber und unhygienisch aussieht, das gehe doch alles vorbei, meinte sie und steigt auf ihr Fahrrad mit zwei Gepäckträgern, deren Inhalt von Bleck und Glas geräuschvoll klapperte.

Die Frage bleibt: Wann wird es wieder kühler? Der Deutsche Wetterdienst erwartet vor allem Montagnachmittag lokal Hitzegewitter. Eine grundlegende Änderung des heißen Wetters wird aber diese Woche nicht erwartet.

Der Strand von Travemünde am Montagmorgen. Fotos: Karl Erhard Vögele

Der Strand von Travemünde am Montagmorgen. Fotos: Karl Erhard Vögele


Text-Nummer: 139750   Autor: KEV/red.   vom 10.08.2020 um 09.01 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.