Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Selbstbehauptungstraining: Online-Workshop für Frauen

Stockelsdorf: Archiv - 14.08.2020, 10.19 Uhr: In einem interaktiven Online-Workshop lernen Frauen am Mittwoch, dem 26. August 2020, von 19 bis 20.30 Uhr unter dem Motto "Nicht mit mir! Frauen stärken ihre Stärken - Selbstbehauptungstraining und Umgang mit Grenzüberschreitung" verschiedene Methoden für selbstbewussteres Auftreten kennen.

Mehr Sicherheit im Um Umgang mit verbalen und körperlichen Grenzüberschreitungen und Dominanzverhalten anderer wird erreicht. Die eigene Souveränität wächst, man geht künftig selbstbewusster und gelassener mit unangenehmen Situationen um. Dieses Live-Training umfasst Theorie, Sensibilisierung und Interaktion. Es werden abwechslungsreiche Moderationstools genutzt, sodass sich die Teilnehmerinnen aktiv einbringen können. So werden die Inhalte individuell auf die persönlichen Bedürfnisse abgestimmt. "Leider gehen nicht alle Personen respektvoll und wertschätzend mit ihren Mitmenschen um. Belästigung, einschüchterndes und aggressives Verhalten, Mobbing und andere Formen von Gewalt kommen in vielen Bereichen vor", so Silke Gorges. Die Mediatorin, Kampfsportmeisterin und Teamtrainerin ist Gründungsmitglied des bundesweiten Netzwerks "Zivilcourage". Mit über 25-jähriger Erfahrung weiß Gorges, wie man sich zur Wehr setzt. Durch den Online-Workshop wird ein Veränderungsprozess in Gang gebracht, der nachhaltig und erfolgreich ist.

"Mit Beispielvideos thematisieren wir Situationen, die andere Frauen erlebt haben. Wir tauschen uns darüber aus und finden geeignete Reaktionen. Spannend ist, dass jede Teilnehmerin Klarheit über ihr persönliches Mindset gewinnt", so die Gleichstellungsbeauftragte Gudrun Dietrich. "Denn die innere Haltung, Emotionen und persönliche Muster sind die Grundlagen unserer Abwehrstrategien."

Verbindliche Anmeldungen für diesen Online-Workshop, der für die Teilnehmerinnen kostenfrei ist, nimmt die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Stockelsdorf bis zum 20. August 2020 unter g.dietrich@stockelsdorf.de entgegen. Die Teilnehmerinnen erhalten vor dem Termin eine E-Mail mit individuellen Zugangsdaten und Passwort. Die Einwahl erfolgt anonym, es müssen keine persönlichen Daten angegeben werden. Voraussetzung ist ein stabiler Internetzugang und ein PC oder Laptop mit Kamera und Mikrofon.

Trainerin Silke Gorges

Trainerin Silke Gorges


Text-Nummer: 139780   Autor: G. Stockelsdorf   vom 14.08.2020 um 10.19 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.