Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Stadt plant vollständigen Umbau der Beckergrube

Lübeck - Innenstadt: Archiv - 11.08.2020, 12.02 Uhr: Seit Mai läuft der "Verkehrsversuch Beckergrube". Das Ergebnis des Versuchs scheint bereits klar zu sein. Die Stadt plant den Umbau der gesamten Beckergrube von der Breiten Straße bis zur Untertrave für 7,7 Millionen Euro. Dafür sollen jetzt Bundesmittel eingeworben werden.

"Mit den Maßnahmen erfolgen damit bereits gegenwärtig eine spürbare Verbesserung des ÖPNV, Fuß- und Radverkehrs sowie eine Stärkung der anliegenden Gastronomen und Einzelhändlern, denen größere Außenbereichsflächen zugesprochen sind. Ebenso ist erkennbar, dass die hinzugewonnenen Freiflächen bei Anliegenden, Verbänden und Initiativen auf Interesse stoßen", bilanziert die Bauverwaltung den Verkehrsversuch. Eine abschließende Bewertung mit Verkehrszählungen und Befragungen ist allerdings erst für den Mai 2021 vorgesehen.

Trotzdem hat die Stadt schon Pläne, wie es weiter geht. "Für den aufzustellenden Projektvorschlag wird mit einem Kostenansatz in Höhe von 7,7 Millionen Euro kalkuliert", schreibt die Bauverwaltung. Das sei allerdings eine vorläufige Annahme.

Der Grund für die Eile beim Umbau. Der Bund setzt sein Förderprogramm "„Nationale Projekte des Städtebaus“ fort. Davon wurden bereits Teile der Straße "An der Untertrave" und der Drehbrückenplatz umgebaut. Der Bund übernimmt dabei zwei Drittel der Kosten, bei einer nachgewiesenen Haushaltsnotlage 90 Prozent. Lübeck müsste dann für den Umbau der Beckergrube nur 2,56 Millionen Euro oder 770.000 Euro zahlen.

Der Vorstoß der Bauverwaltung dürfte einige politische Diskussionen auslösen, denn aktuell ist immer noch nicht entschieden, welche Funktionen die Innenstadt in Zukunft übernehmen soll.

Die Stadt plant bereits den kompletten Umbau der Beckergrube. Foto: Archiv

Die Stadt plant bereits den kompletten Umbau der Beckergrube. Foto: Archiv


Text-Nummer: 139788   Autor: VG   vom 11.08.2020 um 12.02 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.