Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Zwei neue Fälle von COVID-19 in Lübeck

Lübeck: Archiv - 11.08.2020, 16.53 Uhr: Am Dienstag meldete das Lübecker Gesundheitsamt erneut zwei neue COVID-19 Infektionen in Lübeck. Sie stehen nach Angaben der Stadtverwaltung "im Zusammenhang mit Reiserückkehrern aus der Türkei".

Gleichzeitig wechselten zwei Infizierte vom Status "aktiv erkrankt" in die Statistik der Genesenen. Damit bleibt es bei acht akuten Corona-Erkrankungen in Lübeck, 184 Lübecker gelten als geheilt.

Nach wie vor bleibt es in Lübeck bei einem Todesfall. Am 21. März wurde bei einem Krebspatienten nach seinem Tod eine COVID-19 Infektion festgestellt.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 139797   Autor: red.   vom 11.08.2020 um 16.53 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.