Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Fackenburger Allee: Vorarbeiten für neue Bahnhofsbrücke

Lübeck - St. Lorenz Nord: Archiv - 17.08.2020, 10.29 Uhr: In der Fackenburger Allee haben am Montag Vorarbeiten für den Neubau der Bahnhofsbrücke begonnen. Hier werden Leerrohre verlegt. Stadtauswärts steht nur eine Fahrspur zu Verfügung.

Im Zuge von Bauarbeiten im Kreuzungsbereich der Fackenburger Allee/Schwartauer Allee auf der Höhe des dortigen Optiker-Geschäftes kann es ab Montag, den 17. August, zu Verkehrsbehinderungen kommen. Die Bauarbeiten erfolgen als Vorbereitung für die Umlegung von Kabeln aus der Bahnhofsbrücke. Verlegt werden daher neue Leerrohre für die Straßenquerung, durch die dann die entsprechenden Kabel gezogen werden können. Die Bauarbeiten erfolgen koordiniert für die Kabel der TraveNetz, der Deutschen Telekom sowie der öffentlichen Beleuchtung, die alle bisher unter der Bahnhofsbrücke geführt werden.

Vier Bauabschnitte sind für die Verlegung der Leerrohre vorgesehen. Im 1. Bauabschnitt wird stadtauswärts zunächst die Fahrbahn auf eine Spur reduziert. Zudem fällt der Parkstreifen in dem Bereich weg. Im 2. Abschnitt reduziert sich Anzahl der Spuren stadteinwärts auf zwei. Die Linksabbiegerspur wird aufgehoben.

Im 3. Bauabschnitt wird auch stadteinwärts die Anzahl der Spuren dann auf eine verengt. Im letzten Bauabschnitt werden Busspur und Parkstreifen stadteinwärts gesperrt. Der Verkehr wird über die verbleibenden Spuren geführt. Stadtauswärts erfolgt zu diesem Zeitpunkt die Freigabe für den Verkehr. Das Ende der Baumaßnahme wird bei planmäßigem Verlauf für den 28. August erwartet.

Das Ende der Baumaßnahme wird bei planmäßigem Verlauf für den 28. August erwartet.

Das Ende der Baumaßnahme wird bei planmäßigem Verlauf für den 28. August erwartet.


Text-Nummer: 139896   Autor: Trave Netz   vom 17.08.2020 um 10.29 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.