Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Flughafen-Aktion: FDP fordert klare Reaktion

Schleswig-Holstein: Archiv - 17.08.2020, 11.45 Uhr: Am Flughafen Lübeck demonstrieren Aktivisten von "Extinction Rebellion" gegen die Aufnahme von Inlandsflügen (wir berichteten). Während der Bundestagsabgeordneter der Linken Schleswig-Holstein Lorenz Gösta Beutin vor Ort war und die Aktion unterstützt, sehen viele Politiker den Protest kritisch. So etwa die FDP-Landtagsfraktion.

Zu den Protestaktionen von Fridays for Future und Extinction Rebellion heute am Lübecker Flughafen und der Blockade der B404 durch die TKKG am Wochenende erklärt der Vorsitzende der FDP-Landtagsfraktion, Christopher Vogt:

(")Wir sehen die zunehmende Bereitschaft radikalökologischer Gruppen zu illegalen Aktionen in Schleswig-Holstein mit großer Sorge. Erst am Wochenende wurde die B404 in Kiel blockiert und aktuell wird versucht, den Flugverkehr in Lübeck zu sabotieren.

Die Landesregierung muss darauf sehr konsequent reagieren. Ich erwarte auch eine klare Distanzierung aller demokratischer Parteien. Gerade der Betrieb des Lübecker Flughafens ist durch eine große Mehrheit beim Bürgerentscheid so stark demokratisch legitimiert wie nur wenige andere Projekte. Wer Mehrheitsentscheidungen und den Rechtsstaat nicht akzeptiert, kann kein Gesprächspartner für die Landespolitik sein und schadet massiv dem berechtigten Einsatz für mehr Klimaschutz.(")

Christopher Vogt ist Vorsitzender der FDP-Landtagsfraktion.

Christopher Vogt ist Vorsitzender der FDP-Landtagsfraktion.


Text-Nummer: 139900   Autor: FDP LTFraktion/Red.   vom 17.08.2020 um 11.45 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.