Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Kaiserallee wird wieder teilweise Einbahnstraße

Lübeck - Travemünde: Archiv - 18.08.2020, 15.20 Uhr: Im Kampf gegen die Falschparker in Travemünde richtet die Stadt erneut in der Kaiserallee eine Einbahnstraße ein. Im Gegensatz zum vergangenen Jahr ist jetzt nur der Bereich zwischen Seebrücke und Möwenstein betroffen.

Bild ergänzt Text
Am Sonntag hat die Stadt die Autos abschleppen lassen. Jetzt soll eine Einbahnstraße gegen Verkehrsbehinderungen helfen. Foto: Karl Erhard Vögele

Am letzten Wochenende musste der Kommunale Ordnungsdienst in Travemünde aufgrund massiver Verkehrsverstöße in der Kaiserallee sowie im Umfeld einschreiten, obwohl es auf den ausgewiesenen Parkplätzen wie zum Beispiel im Bereich Kowitzberg noch reichlich freien Parkraum für Autos gab (wir berichteten). Insgesamt wurden rund 300 gebührenpflichtige Verwarnungen erteilt und 31 Fahrzeuge abgeschleppt. Schwerpunkt war die Kaiserallee, in der trotz vorhandener Beschilderung dauerhaft in der Ladezone und auch im absoluten Haltverbot geparkt wurde. Dadurch kam es auch zu Behinderungen von Einsatzfahrzeugen der Polizei und der Rettungsdienste.

Die Straßenverkehrsbehörde wird aus diesem Grund – vorerst befristet – vom 21. August bis voraussichtlich 30. September 2020 eine Einbahnstraßenregelung in der Kaiserallee zwischen der Straße Backbord und dem Möwenstein-Parkplatz in Fahrtrichtung Helldahl einrichten lassen. Auch der Radverkehr ist in Gegenrichtung nicht zugelassen Die Verkehrsüberwachung wird die Einhaltung der neuen Regelung gemeinsam mit der Landespolizei überwachen.

Die Kaiserallee wird wieder teilweise zur Einbahnstraße. Foto: Travemünde Aktuell /Archiv

Die Kaiserallee wird wieder teilweise zur Einbahnstraße. Foto: Travemünde Aktuell /Archiv


Text-Nummer: 139928   Autor: Presseamt Lübeck/red.   vom 18.08.2020 um 15.20 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.